Mittwoch, 25. April 2018

Mein Swap "Flaschenhänger" für Wiesbaden 2018

Endlich komme ich dazu, Euch von meinem Swap* für die große Stampin'Up! Veranstaltung "OnStage" in Wiesbaden zu erzählen.

*Swaps sind kleine gebastelte Geschenke, die man untereinander austauscht.

Ich habe es also tatsächlich geschafft mich für diese riiiiesige Bastelparty, die nur für Stampin'Up!-Demonstratoren veranstaltet wird, anzumelden. Eine von 1.200 Teilnehmer. Wahnsinn! Was für Zahlen. Aber auch WAS FÜR EIN EVENT! Gigantisch!! Ich sag nur.....mein Zimmer für die nächste Veranstaltung in Berlin ist schon gebucht! 😜😜😜
Falls Du jetzt neugierig bist und auch mal mit möchtest...ich habe noch Platz in meinem Team! 😏

Aber jetzt zu meinem Swap:



Gedacht ist er, zum Anhängen an eine Flasche. Ob das jetzt eine Bier-, Sprudel-, Cola- oder sonst eine Flasche ist, darfst Du entscheiden 😉. Wichtig ist nur, dass sie voll ist, sonst kippt der Spaß nämlich. 😨
Eine extra Anleitung mit Maßen ist, denke ich, nicht unbedingt nötig. Denn man muss ja nicht zwangsweise Nüsschen reinpacken. So kann man sie einfach auf das Produkt anpassen.
Man kann natürlich auch einen Gutschein-, oder Kartenanhänger mit in die Schachtel stecken.

Wichtig ist nur, vor dem Kleben: Stempeln und wer mag die "Mauerpaste" aufbringen.

Warum eigentlich "swappen"?! Mit dieser Möglichkeit, kommt man mit einer Idee an viele neue andere Ideen, von denen man dann schon ein Exemplar zur Hand hat.

Ich habe von diesem Swap 45 Stück gemacht.
Dafür habe ich also von anderen Demonstratorinnen 45 neue Ideen erhalten! Toll oder?!


Falls Du jetzt Lust hast, diesen Swap nachzubasteln, dann komme doch zu meinen Workshops! ;)

Liebe  sonnige Grüße,

Anja