Samstag, 14. Mai 2016

Zitronenkuchen ... soooo fluffig!!


Vor kurzer Zeit fiel mir ein Zitronenkuchen-Rezept in die Hände, welche ich dann für unsere Familie angepasst habe.

Eigentlich sollte eine schöne weiße Puderzucker-Glasur darüber, aber leider war der Puderzucker fast leer und (...ja ich geb es zu) ich war zu faul nochmal einkaufen zu gehen. Darum mehr feucht wie fest! :D



Hier nun das Rezept:

Zutaten

400g Mehl
300g Zucker
150g neutrales Öl (bei mir Rapsöl)
ger. Zitronenschale von 2 Zitronen
(oder wie bei mir von einer und dann noch ein Päckchen Zitronenschale von Dr.Oe. ;) )
2 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
Saft einer halben Zitrone
150g Sojajoghurt (wegen der Milchallergie meines Mannes. Ich denke normaler geht genauso gut)
150ml Pflanzenmilch (bei mir war es Kokosmilch, sehr lecker!
Aber auch hier geht sicherlich normale).

Zubereitung:

Ganz einfach, alles gut verrühren! :D
Dann auf ein Backblech und bei 180 Grad Ober/Unterhitze, 20 Minuten backen.

Erkalten lassen und dann WER HAT aus 200g Puderzucker und 4 Eßl. Zitronensaft einen Guß anrühren und über den Kuchen geben.

Fertig!!

Lassts euch schmecken!!

Liebes Grüßle,

Anja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen