Sonntag, 27. März 2016

Schneller Streuselkuchen



Manchmal habe ich einfach keine Lust zum Backen, aber sooooo Lust auf Kuchen.
Am besten Streuselkuchen. Da kam mir vor kurzem ein Rezept in die Hand, dass ich für unsere Familie umgewandelt habe.
Es geht so flott, dass man gar nicht merkt, dass man gebacken hat! :D
Die Zutaten hat man eigentlich immer zuhause:

Man braucht:

100 g Zucker
200 g Alsan (Butter)
300 g Mehl (kann auch mit Vollkornmehl vermischt werden)
1 Ei
1 Prise Salz

1 Glas Sauerkirschen (abgetropft)

1 Springform (ich hab eine kleine) gefettet und bemehlt.

So, jetzt gehts los:

Backofen auf 190C° Ober-Unterhitze vorheizen.

Alles, bis auf die Kirschen in die Küchenmaschine mit Knethaken,
 oder in den Thermomix.
Im Thermi 5 Sekunden Stufe 5,
in der Küchenmaschine alles sauber verkneten lassen.

Nun die Hälfte des Teiges in die Form geben und gleichmäßig auf dem Boden verteilen.
Den Teig fest drücken.
Nun die Sauerkirschen darauf geben.
Den restlichen Teig bröselig auf den Kirschen verteilen.

Wer mag, kann nun etwas Zucker und Zimt drüber streuen.
Das Ganze ab in den Ofen!
Jetzt dauert es 45 min und der Kuchen ist fertig.

In Kürze werde ich die Kirschen mal durch Dosen-Pfirsiche ersetzen. Schmeckt bestimmt auch lecker!
Dann gibts noch weitere Bilder.

Getestet! Die Variante mit Pfirsichen aus der Dose schmeckt auch lecker. Die Pfirsche habe ich gewürfelt.

So, du willst Kuchen?
...hast alle Zutaten zur Hand?
....WARUM sitzt du noch vor meiner Seite???

Los geht´s!
Gutes Gelingen!!!

Und HIER habe ich es her.

Liebe Grüße,

Anja

Kommentare:

  1. ...habs verstanden...ich darf jederzeit kommen....prima...ich fahr jetzt los...
    Juddi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na zur Zeit hättest schlechte Karten! ;)
      Grüßle!!!

      Löschen