Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die Stifterolle


Hilfe eine Spontan-Idee! :D

Ja, sowas kommt wenn das "Kreativ-Zimmer" mal aufgeräumt ist! ;)




Also mal von Anfang:

Mein Sohn kam gestern zu mir, er müsse in der Schule ein Stillleben mit einer Violine malen und er könne das nicht.
 (Also das "ich kann nicht" ist was, 
dass ich auf den Tod nicht ausstehen kann. Kindheitstrauma.)
Ich: "Sohn, da hilft nur üben!" ;) 

Heee und er hat sich tatsächlich hingesetzt und geübt! Das will echt was heißen! Er ist 15 Jahre und 1,83m....da gehört sowas nicht zu den Dingen die man unbedingt machen "will"(Liegt wohl an der neuen Lehrerin ;) )

Ich war so positiv überrascht, dass ich ihm still und heimlich nebenher über eine FB-Gruppe ein Tutorial für eine Stifterolle gesucht habe. 

Unter anderen kam dann dieses Modell: Tutorial-Stifterolle von Aprilkind.

Wirklich toll erklärt zum Nachnähen. Auch schön zum Pinsel aufbewahren.

Da ich abends noch zum Elternabend musste, 
hatte ich also noch einen "kleinen" Zeitdruck" im Nacken.
Egal, was macht man nicht alles fürs Kind! (Hört das eigentlich nie auf? ;) )


Hab ich es doch tatsächlich geschafft, die Rolle in 1 1/2 Stunden....mit Unterbrechungen des Sohnemannes....fertigzustellen. 
Nach dem Elternabend noch schnell zum Supermarkt 
(mal wieder dankbar, dass diese doch bis 22 Uhr offen haben) 
und Bleistifte mit verschiedenen Härtegraden gekauft.
Natürlich war das Kind noch wach als ich heim kam, 
also schnell Stifte rein und überreicht.
Ich glaube er hat hat sich echt gefreut! ;)
Und selbst wenn nicht, mir hat es Spaß gemacht.
Außerdem kann ich durch solche Spontanaktionen mein "Stofflager" besser rechtfertigen! :D
Wann war nochmal der nächste Stoffmarkt!? ;) 


Der tolle Retro-Stoff ist übrigens von der Stoffalm



Weitere Modelle:



Hier noch ein paar andere Links zum Thema Stifterolle:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen