Donnerstag, 30. Oktober 2014

Halloweenkürbis

Ach komm, machen wir auch extra zu Halloween nen Post! :
Sonst denkt nachher noch jemand, dass es dieses Jahr gar kein Halloween gab! ;)

Aber nur was kleines ...nichts aufwendiges! Schließlich warten gerade noch andere Sachen darauf fertig gemacht zu werden! ;)

Hier nun mein Halloweenbeitrag:


Kürbiskopf! Boah..... was völlig neues! :D :D 


Nein natürlich nicht, aber dieses Jahr wollte ich mal BOHREN! :D Und das kam dabei raus:







 Zuerst muss, wie immer wenn man eine Kerze reinstellen möchte, der Kürbis ausgehöhlt werden (ich hasse diese Sauerei).^^


 So eine Matsche!^^ 

Aber das Fruchtfleisch wird zur Suppe verarbeitet und ein paar Kerne sind schon für nächstes Jahr zurück gelegt! Vielleicht klappt es ja mit der Eigenzucht!






Jetzt das Bohrbild mit Stecknadeln befestigt und jeden Bohrmittelpunkt mit einem Nadelpicks markiert. Jaaa man sieht es schlecht, ABER es geht! ;) Ihr könnt euren Kürbis ja gerne freestyle bohren! ;)








und nun kann endlich gebohrt werden!!! Ich hab einen 5er Bohrer genommen.
 Dieser ist allerdings fast zu klein, also lieber etwas größere Löcher machen, oder variieren.




und Zack, FERTIG!!! 





Kerze rein, und LICHT AUS! :D



Samstag, 25. Oktober 2014

Mini-Schleifen für alles Mögliche

Da ich heute mal Zeit habe ein paar Dinge auszuprobieren, dachte ich mir ich versuch mich mal an den Mini-Schleifen, die ich vor ein paar Tagen im WWW entdeckt habe.


Dazu braucht man nicht viel:


ein schmales Band

eine Gabel
und eine Schere







Schon kann es los gehen:

Als erstes legt man das Band um die Gabel, wie auf dem Bild



Dann wird der hintere Teil des Bandes über das vordere Band, in die mittlere "Gabelspalte" geschoben. 
Klingt komplizierter als es ist! :D






Jetzt ist das Ende wieder hinten und wird von oben durch die mittlere Gabelspalte gezogen.
Und genau dieses Ende wird nun auch durch die bereits vorhandene Schlaufe gesteckt. Siehe Foto.



Nun kräftig an beiden Enden ziehen.

Dreht man die Gabel nun um sieht man schon die fertige Schleife.




Jetzt kann man sie auch von der Gabel schieben.







Nur noch verschönern...







... uuuund FERTIG!



Anwendungsbeispiele (wird noch erweitert):






Auch jetzt in der "Vorweihnachtsbastelzeit" lassen sich die Schleifen wunderbar einsetzen. Auf Karten, Geschenken, oder Adventskalender.

Falls ihr keinen Adventskalender selber basteln wollt, hab ich noch einen "Diättipp":
Ein Nähadventskalender von der Stoffalm.

Der Stoffalm Adventskalender ist garantiert frei von allen Kalorien und für Nähbegeisterte bestimmt genial! Momentan gibt es da sogar ein Gewinnspiel dazu!





Sonntag, 19. Oktober 2014

Elvis Pressli

Langsam traue ich es ja schon nicht mehr zu sagen!
...... Ich habe schon wieder ein neues Familienmitglied in meiner Kreativfamilie.

Herrn Elvis Pressli!


Also eigentlich war es ja so, ich hab gesucht und ER mich gefunden! 
Eine liebe Nähbiene hatte Freitagabend mitbekommen, dass ich nach so einer Transferpresse suche und mir mitgeteilt, dass ich ihre abkaufen könnte. 
Da war es doch UNMÖGLICH "Nein" zusagen! :D :D 



Und schon am nächsten Mittag ist Elvis dann in der Kreativwerkstatt unter unserem Dach eingezogen. Nun muss ich mich langsam mal zurück halten, der Platz wird eng! ;) 
Aber jetzt bin ich ja auch WUNSCHLOS GLÜCKLICH! 



Den Namen hat er übrigens von meinem Mann bekommen. 


Den hab ich doch glatt zum "Oberpressmeister" ernannt! 
Von so heißen Sachen lass ich lieber die Finger weg! ;)









Jedenfalls ist die T-shirt Produktion so um ein Vielfaches einfacher. ICH LIEBE DEN ELVIS! ...und meinen Mann der, der Presse zugestimmt hat! 


Samstag, 18. Oktober 2014

Mein erster Besuch einer Tortenmesse

Ein Hinweis vorweg:

KEINE DIESER TORTEN HABE ICH SELBST GEMACHT! 

Dies will ich gleich zu Beginn meines Posts klar stellen,  damit sich hier keine Unklarheiten einschleichen. Ich war lediglich Besucher und habe diese Torten für mich und meinen kleinen Blog festgehalten. 






Soooo aber jetzt zum eigentlichem Beitrag:


Heute (und auch noch morgen) war bzw. ist zum ersten Mal in Esslingen 

die "Cake-Germany"
Endlich mal eine Tortenmesse bei mir quasi ums Eck. Bisher fanden Torten-Messen immer weiters weg statt: Hamburg, Köln..... für mich einfach fast unerreichbar. 
Daher war ich heute echt happy mit meinem Sohn und einer guten Freundin, nach Esslingen fahren zu dürfen und sowas mal live mit zu erleben wovon so viele reden.

Hier nun kurz meine Eindrücke:


Es war voll!!! Sehr voll....daher war es auch echt schwer halbwegs vernünftige Bilder zu machen. Man wurde quasi an den Meisterstücken vorbei geschoben. Aber gut. Ich habe zumindest alle gesehen! :D


Es waren tolle Torten da, echte KUNSTWERKE!! Klar auch das eine oder anderes was einem nicht zusagt, aber da merkt man wie verwöhnt ein Tortenauge mit der Zeit wird und wie unterschiedlich Geschmäcker sind. :D


Es gab Kursangebote bzw. Workshops, die bestimmt genial waren. Leider bin ich dafür wohl zu sehr mit den Ausstellungsstücken und den Shops beschäftigt gewesen! :D


Es gab Shops, viele Shops.....viel Zeug zum einkaufen! FARTAL! Jedenfalls kann ich jetzt Babys machen! ;) :D (Sorry der Insider musste raus! ;) )


Aber nun genug von mir hier nun ein paar Schnappschüsse! 


Beginnen will ich allerdings mit der Torte die es mir am meisten angetan hatte. 

Ich habe eine starke Vermutung von wem sie ist und wenn die Messe vorüber ist, werde ich es hier dann auch noch hinzufügen: 

Yeahhhh: Die Torte ist von Theresa crazy-sweets und NATÜRLICH war´s PLATZ 1!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!


( Das Problem ist ja es verrät ja keiner was! SCHRECKLICH!! :D )

Aber wenn es so ist ...jajaaa ich bin mir gaaaaanz sicher.....bekommt die/der Künstler/in hier mal einen eigenen Post. ICH LIIIIEEEBE DIESE WERKE! <3





Haaaaach, da drückt voll der Mutterinstinkt durch. Man steht davor und denkt:

 " Ach komm her du süßes Ding, auf meinen Arm zum KUSCHELN!" 
Nur gut, dass eine Abschrankung da war! Dem KUCHEN hätten meine Kuschel-Attacken sicherlich nicht gefallen! :D :D :D 

Hier nun ein paar Impressionen von heute. Natürlich nicht alle, aber zumindest ein Teil meiner persönlichen Hitliste:














































Tolle Sachen sind dabei!! 
Von hier aus schon mal ein groooooooßes Kompliment an ALLE Künstler!

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die Stifterolle


Hilfe eine Spontan-Idee! :D

Ja, sowas kommt wenn das "Kreativ-Zimmer" mal aufgeräumt ist! ;)




Also mal von Anfang:

Mein Sohn kam gestern zu mir, er müsse in der Schule ein Stillleben mit einer Violine malen und er könne das nicht.
 (Also das "ich kann nicht" ist was, 
dass ich auf den Tod nicht ausstehen kann. Kindheitstrauma.)
Ich: "Sohn, da hilft nur üben!" ;) 

Heee und er hat sich tatsächlich hingesetzt und geübt! Das will echt was heißen! Er ist 15 Jahre und 1,83m....da gehört sowas nicht zu den Dingen die man unbedingt machen "will"(Liegt wohl an der neuen Lehrerin ;) )

Ich war so positiv überrascht, dass ich ihm still und heimlich nebenher über eine FB-Gruppe ein Tutorial für eine Stifterolle gesucht habe. 

Unter anderen kam dann dieses Modell: Tutorial-Stifterolle von Aprilkind.

Wirklich toll erklärt zum Nachnähen. Auch schön zum Pinsel aufbewahren.

Da ich abends noch zum Elternabend musste, 
hatte ich also noch einen "kleinen" Zeitdruck" im Nacken.
Egal, was macht man nicht alles fürs Kind! (Hört das eigentlich nie auf? ;) )


Hab ich es doch tatsächlich geschafft, die Rolle in 1 1/2 Stunden....mit Unterbrechungen des Sohnemannes....fertigzustellen. 
Nach dem Elternabend noch schnell zum Supermarkt 
(mal wieder dankbar, dass diese doch bis 22 Uhr offen haben) 
und Bleistifte mit verschiedenen Härtegraden gekauft.
Natürlich war das Kind noch wach als ich heim kam, 
also schnell Stifte rein und überreicht.
Ich glaube er hat hat sich echt gefreut! ;)
Und selbst wenn nicht, mir hat es Spaß gemacht.
Außerdem kann ich durch solche Spontanaktionen mein "Stofflager" besser rechtfertigen! :D
Wann war nochmal der nächste Stoffmarkt!? ;) 


Der tolle Retro-Stoff ist übrigens von der Stoffalm



Weitere Modelle:



Hier noch ein paar andere Links zum Thema Stifterolle: